25.06. – 16.08.2020

Osthofentor, Soest

Wir dürfen jetzt alle Plätze besetzen und bis zu 180 Zuschauer auf das Gelände lassen. Also gibt es auch für die bisher schon ausverkauften Veranstaltungen wieder Karten. 

Jetzt auch telefonisch erhältlich

Unter 02921 7002014 sind die Tickets jetzt erhältlich!

Bitte haltet Euch an die Hygienerichtlinien. Auf dem Gelände besteht eine Maskenpflicht, bis ihr am Tisch sitzt. Haltet immer genügend Abstand zueinander. Wer vom Tisch aufsteht muss seine Maske wieder aufsetzen bis sie oder er wieder zurück an seinem/ihrem Platz sitzt. 

Es wird direkt am Tisch bedient und es kann auch mit Karte bezahlt werden.

Eigene Speisen und Getränke dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände mitgebracht werden.

Vielen Dank!

Die Brüder Sebastian ("Batta") und Benjamin Hinz aus Hiddenhausen sind Benni & ich.

Die musikalischen Einflüsse der beiden Multi-Instrumentalisten reichen von Pop über Rock, bis hin zu Folk, Country und Jazz – und diese Vielfalt ist auch auf den im eigenen Studio produzierten Alben wiederzufinden. Dabei arrangieren sie ihre Stücke in Bandbesetzung und spielen alle Instrumente -bis auf wenige Ausnahmen- selber ein. 

Auf der Bühne jedoch performt das Duo seine Songs in der Form, wie sie geschrieben wurden: mit zwei Stimmen und zwei Gitarren. Mit Ihrem Programm voller eingängiger Melodien sind Benni & ich seit 2017 regelmäßig deutschlandweit unterwegs.

Nach dem Motto: It's only Rock N' Roll, aber in akustisch, sind das Duo Daniel Romberg und Richard Wiemann bekannt. Sie bringen Spaß und Stimmung in die Bude. Garantiert!!!

Zusammen mit Pia Saatmann, als Beyond Merkur, haben sie bereits am Auftaktwochenende der Soester Kultur Gräfte, ihr Talent unter beweis gestellt.

„Klavierkabarett in Reimkultur“ – so bezeichnet Bodo Wartke seine Art der kurzweiligen Unterhaltung. Der Pianist und Sänger Leon Jaekel nimmt sich dieses Motto an und interpretiert die Songs des Liedermachers auf seine ganz eigene Art. Von nachdenklichen Texten mit eindringlicher Klaviermusik bis hin zu witzigen und charmanten Songs mit furios-rhythmischer Begleitung bereitet Leon Jaekel ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle. Beste Unterhaltung und Kurzweil sind garantiert, wenn Leon durch die Musik zum Lachen, Weinen, Nachdenken oder einfach zum Genießen einlädt.

Unterstützt wird er durch die Soester Sängerin und Pianistin Carla Schulze. Carla ist vor allem bekannt durch ihr Mitwirken an verschiedenen Musikprojekten, wie z.B. den Five Times und der Westfalia Big Band. Ebenfalls mit von der Partie ist Leons Bruder David. Als Sänger bereicherte David Jaekel bereits das Live Stream -Konzert im Mai. Den Link finden hierzu finden Sie weiter unten.

Twenty years and counting... die Dortmunder Band Colourflow feierte 2018 bereits ihr zwanzigjähriges Bühnenjubiläum. Dabei war die große Band-Besetzung mit zwei Gitarren, Drums, Bass, Keys und zwei Stimmen von Beginn an ein Garant für ein breites musikalisches Spektrum: Neben bekannten Coversongs aus den Bereichen Rock, Pop und Alternative der letzten Jahrzehnte und einigen weniger bekannten Raritäten bringen Colourflow auch mehrstimmige Akustik-Versionen und das ein oder andere eigene Stück mit auf die Bühne.

In der aktuellen VSW-ImDialog-Reihe dreht sich alles um die Kommunalwahl im September, zu der der Verein wie bereits 2014 eine Plattform geschaffen hat um Mitgliedern und interessierten Bürger*innen Orientierung zu geben.

Auf Einladung des VSW stehen Bürgermeister Dr. Eckart Ruthemeyer und die Herausforder*innen Bärbel Dittrich (SPD), Anne Richter (Grüne) und Andreas Kappelhoff (BG) Rede und Antwort.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stehen die Bewerber um das Amt des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin den Vereinsmitgliedern und interessierten Soester Bürger*innen für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Als erfahrener Moderator führt VSW-Mitglied Tosten Kickelbick durch die Veranstaltung.

Speisen und Getränke erhalten Sie wie bei den Kulturveranstaltungen vom Soester Kultur Gräfte-Team.

Vorab Anmeldung über Ticketbuchung (kostenlos) erforderlich.

Safe the Date: Am darauf folgenden Dienstag, 25.08. sind die Stadtverbands-, Ortsvereins-, Vereinsvorsitzenden und Sprecher eingeladen und stehen als Parteien bzw. Wählergemeinschaften der CDU, SPD, Bündis90/Die Grünen, BG und FDP im gleichen Format zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern (vorwiegend aus dem Kreis Soest) möchten wir zeigen, dass Kunst und Kultur auch in diesen Zeiten eine Bühne und vor allem ein Publikum hat.

Vom 25.06.-16.08.2020 verwandelt sich der Gräftenabschnitt am Osthofentor von Donnerstag – Sonntag in die „Soester Kultur Gräfte“. Jeweils von 18-22 Uhr öffnet der Bereich für 100 Besucher seine Pforten und bietet ein stetig wechselndes Bühnenprogramm, das die Vielfalt der Kunst und Kultur in der Soester Börde widerspiegelt. Vom Akustik-Duo über die örtliche Rockband bis zur Top-40-Coverband, von einer Lesung bis zum Theaterstück und darstellender Kunst ist die gesamte Bandbreite der Kultur vertreten. 

Abgerundet wird das Konzept durch eine repräsentative Auswahl regionaler Getränke- und Speisenangebote: #supportlocal wird hier groß geschrieben.

Wir unterstützen mit dieser Veranstaltung zudem das Kulturhaus Alter Schlachthof. Denn der „Soester Sommer“, seit mehr als 10 Jahren ein fester Begriff für ein ausgesuchtes Kulturprogramm während der Sommerferien, musste abgesagt werden. Schnell war daher entschieden: Wir bieten den Musikerinnen und Musikern als Alternative die Möglichkeit stattdessen in der „Soester Kultur Gräfte“ aufzutreten. 

Bitte beachten Sie die Hinweise im Zusammenhang mit der aktuellen Hygieneverordnung.

Do. 9.7.2020

Mark Bennett

Der gebürtige Ire ist ein Singer-Songwriter Talent aus Wuppertal. Er begeistert sein Publikum mit Songs aus eigener Feder und haucht internationalen klassischen Folk, Pop- und Rockkompositionen auf der Bühne neues Leben ein.

Fr. 10.7.2020

L.A. West.

Chris Cassidy aus Irland, Andreas Offer und Klaus Greb sind die Band L.A.West. Mit Musik von den Beatles, Bob Dylan, den Rolling Stones, Cat Stevens, Johnny Cash und vielen anderen mehr lädt die Band mit guter Laune zum Mitsingen und tanzen ein!

Sa. 11.7.2020

Nightshift/AUSVERKAUFT

Nightshift zählt zu den absoluten Top-Partybands im Kreis Soest und stellt dies seit mehreren Jahren auf zahlreichen Stadtfesten, Kneipenfestivals, Schützenfesten und Privatparties immer wieder aufs Neue, auch überregional, unter Beweis.

So. 12.7.2020

The Top Dogs/AUSVERKAUFT

The good old hand made music… 

Der aus Cornwall stammende Nigel Prickett präsentiert mit seinem Akustik - Trio einen Streifzug durch die gesamte Rock- und Popgeschichte bei der die Songs mit viel Liebe zum Detail arrangiert sind. Die mitreißende Spielfreude und die ausgefallenen Arrangements haben den Top Dogs in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland eine beträchtliche Fangemeinde beschert. Selten sieht man ein Publikum bei Akustik - Gitarren Songs so abrocken! The sound that knocks your socks off !

Do. 16.7.2020

TonWerk

Piano & Voice

Das Akustik-Duo "TonWerk" interpretiert klassiker aus Pop- und Rockmusik, Oldies und aktuelle Hits klar und schnörkellos auf das wesentliche reduziert.

Fr. 17.7.2020

Outre Nous

Outre-Nous – frei übersetzt aus dem Französischen etwa 'Die andere Seite von Wir' – spielen anspruchsvolle Popmusik mit Ausflügen in den Jazz oder Rock und covern dabei Stücke, die in aller Regel (so) nicht im Radio laufen.

Sa. 18.7.2020

JUMP!

JUMP! ist eine Liveband aus Sundern. Die sieben Profimusiker vereint, trotz einem erstaunlich jungen Durchschnittsalter, unzählige Jahre an Bühnenerfahrung mit einem Repertoire quer durch Papas Plattenkiste, über Evergreens aus Funk und Fernsehen bis hin zu aktuellen Stadionhymnen von Adele oder Coldplay. Und damit der Band selbst nicht langweilig wird, erfindet sie sich dabei auch ständig neu, denn: Stillstehen ist keine Option ...

So. 19.7.2020

Inside Looking Out

Das Quartett aus Soest hat sich klanglich zwischen Curtis Mayfield, Thin Lizzy und den Queens Of The Stone Age etabliert und reizt mit abwechslungsreich arrangierten Songs die Vintage-Klangpalette des Soul, Rock und Blues gekonnt aus. Im Gepäck haben sie ihr Debut Album „Fabulous World“ sowie die neuen Songs des frisch eingespielten Nachfolgers, der 2020 erscheinen wird.

Do. 23.7.2020

Rawsome Delights

Akustisch und aufs Wesentliche reduziert, präsentieren Jennifer Weng und Eddie Arndt als Duo "Rawsome Delights" unbeschwerte und frische Versionen alter und neuzeitlicher Vintage-Schätze aus Folk, Rock 'n' Roll, Jazz & Swing. Das Programm bietet musikalische Leckerbissen von Nancy Sinatra bis Caro Emerald, von Wilson Pickett bis Woody Pines …

Fr. 24.7.2020

Schank-Band

Musik für Frauen, echte Männer und ewige Kinder. Kein Wunder, dass alle SCHANK lieben. Die Band begeisterte als Support der Höhner und spielt auf Indiepop und Folk Festivals. In SCHANK lösen sich alle Widersprüche auf. Ab und zu würzen sie ihre Setlist mit einem Volkslied oder einer originellen Coverversion und am Ende des Abends sind sich alle einig: Echte Musik sticht!

Sa. 25.7.2020

'round fifty/WENIG KARTEN

Die Erwitter Musiker, verbinden allesamt die gemeinsame Leidenschaft der Live-Musik.

Die fünfköpfige Coverband überzeugt, mit einem großen Repertoire der besten Classic Rock-/Pop Coversongs der letzten Jahrzehnte mit einer ganz besonderen Note, sowie Songs aus eigener Feder. 'round fifty sollten in diesem Jahr auch bei Feierabend am See auftreten - nun kann man sie bei den Soester Kultur Gräfte bewundern.

So. 26.7.2020

Dr. Mojo

Dr. Mojo beginnt seine musikalische Karriere bereits in 1976 als Gründungsmitglied der Armstrong Siddeley Skiffle Group. Dann folgt ein ca. zehnjähriges musikalisches Intermezzo im Bereich der Country-Musik, wo er mit der "Armstrong Siddeley Country Band" auf allen großen und kleinen Bühnen in NRW Erfolge feiert. Im Jahr 2001 geht es dann wieder "back to the roots" als Mitbegründer der "Midnighttrain Skiffle Band". Von 2006 bis 2016 folgen zahlreiche Auftritte als Duo Dr. Mojo.

Do. 30.7.2020

Zukunftsreise ins smarte Soest 2030

Smart City Soest 2030 – eine Zukunftsreise

Gehe mit uns auf eine Zukunftsreise: Wie fühlt sich die Stadt im Jahr 2030 aus verschiedenen Perspektiven an? Interaktives Bürgerbeteiligungs-Event zum Thema Smart City.

Mit dem Projekt soesmart lädt die Stadt Soest alle Bürger*innen ein mitzugestalten: Welche Rolle soll der digitale Wandel in Soest spielen? Wo und wie hilft er uns, unsere Stadt schöner, klimafreundlicher, gemeinschaftlicher, gerechter, vielfältiger, zu machen? Wo setzen wir Grenzen?

An diesem Beteiligungsevent kannst du vor Ort teilnehmen oder dich per Livestream (über www.soesmart.de) dazuschalten.

Im Anschluss an die Bürgerbeteiligung, begeistert Lea Klose (Pointofthecompass) musikalisch das Soester Kultur Gräfte Publikum. Die Gesekerin ist ein Singer / Songwriter Talent, welches sie bereits im Soester Kultur Live-Stream unter Beweis gestellt hat.

Fr. 31.7.2020

aber echt!

Über sich selbst schreibt ABER ECHT:

Wir sind „aber echt!“, eine 4-Mann-Kombo aus Soest, Lippetal und Bergkamen und wir machen gemeinsame Sache! Musik! Aus eigener Feder. Auf deutsch. Mit Herz und Wumms!

aber echt! sind:

Daniel Romberg – Gesang

Michael Hoffmeier – Gitarre

Jens Seifert – Bass, Backgroundgesang

Holger Limbrock – Schlagzeug

Sa. 1.8.2020

SuperQueen/ AUSVERKAUFT

Supertramp + Queen = SuperQueen

Weltweit einzige Queen und Supertramp Akustikcoverband!

Man nehme drei Musiker, eine einzigartige Idee, und man hat zwei Bands von Weltrang. Welche Band auf diesem Planeten kann schon von sich behaupten, ausschließlich die Musik von Queen oder Supertramp akustisch zu rocken? Super-Queen performt mit Saxophon, Keyboard, Cajon und Akustik.-Gitarre, gespickt mit originellen Percussions. Dazu eine beeindruckende stimmliche Darbietung, die insgesamt E-Gitarren, Bässe und Schlagzeuge der Originalbands vergessen lassen. 

Der außergewöhnlich harmonische Klang bietet akustische Leckereien bei traumhafter Musik.

So. 2.8.2020

Blues Unlimited

Blues vermischt sich mit Latin-Anleihen, Bluesrock trifft auf Südstaaten-Rhythmen. Die Band ist mit Spaß und musikalischer Ernsthaftigkeit dabei. 

Keine Blues-Klischees, sehr "groovy", knackig, frisch und schnörkellos. Die Band klingt anders, klingt authentisch und energiegeladen - eben nach Blues Unlimited!

Do. 6.8.2020

Die Hinterhaus Jazzband

Die Band orientiert sich an den großen Jazzmusikern wie L. Armstrong, Chris Barber und Mr. Acker-Bilk und deren Bands.

Seit 1985 besteht die Hinterhaus Jazzband, die Musiker leben im Raum Soest und Dortmund. Eigene Arrangements und Spiel- und Improvisationsfreude machen die Gruppe zu einer der beliebtesten Jazzband im Umkreis.

Durch:

  • Auftritte in Jazz-Clubs
  • Live Übertragungen für den WDR-Hörfunk - Engagements bei Jazzfestivals
  • bei Stadtfesten und festlichen Anlässen
  • bei den „Drüggelter Kunststückchen“

wurde die Band auch überregional bekannt.

Seit 2008 ist auch das Alphorn in der Band vertreten, gespielt durch den Posaunisten Jörg Drewing. Falls gewünscht, kann dieses Instrument auch in einem Set die Hauptrolle spielen.

Fr. 7.8.2020

Velvet

Mit gefühlvollen Balladen, rasanten fiddle tunes, mitreißenden Klassikern und eigenen songs, die das Herz aller Folk Fans höher schlagen lassen zaubert Velvet eine Irish Pub Atmosphäre der besonderen Art.

Die Band Velvet wurde vor 14 Jahren von Glen Redgen und Geoffrey Hills gegründet. Zusammen mit Wolf Meyer, Dieter Orzschig und Frank Dettke ist Glen jetzt unterwegs, um die traditionellen Klänge von den britischen Inseln in fetzigen und besinnlichen Arrangements zu präsentieren. 

Sa. 8.8.2020

three.pages

Das talentierte Trio begeistert ihr Publikum mit Premium Lounge Cover der beliebtesten Jazz und Pop Musik. Bereits im April konnte man die Drei auf unserer Live-Stream-Bühne bewundern - nun steht Three.pages endlich wieder LIVE auf einer Bühne und das MIT Publikum.

So. 9.8.2020

Jam Connection

Greatest Hits unplugged und jede Menge Spaß...

Die "JAM CONNECTION" steht energiegeladenes und erstklassiges Entertainment mit einer gehörigen Portion Spontanität! Die bekanntesten Songs aus Rock, Pop, Soul und aktuellen Charts werden in abgefahrene und noch nie dagewesene LIVE-Versionen verwandelt.

Do. 13.8.2020

Benni & ich

Die Brüder Sebastian ("Batta") und Benjamin Hinz aus Hiddenhausen sind Benni & ich.

Die musikalischen Einflüsse der beiden Multi-Instrumentalisten reichen von Pop über Rock, bis hin zu Folk, Country und Jazz – und diese Vielfalt ist auch auf den im eigenen Studio produzierten Alben wiederzufinden. Dabei arrangieren sie ihre Stücke in Bandbesetzung und spielen alle Instrumente -bis auf wenige Ausnahmen- selber ein. 

Auf der Bühne jedoch performt das Duo seine Songs in der Form, wie sie geschrieben wurden: mit zwei Stimmen und zwei Gitarren. Mit Ihrem Programm voller eingängiger Melodien sind Benni & ich seit 2017 regelmäßig deutschlandweit unterwegs.

Fr. 14.8.2020

2 old to die young

Nach dem Motto: It's only Rock N' Roll, aber in akustisch, sind das Duo Daniel Romberg und Richard Wiemann bekannt. Sie bringen Spaß und Stimmung in die Bude. Garantiert!!!

Zusammen mit Pia Saatmann, als Beyond Merkur, haben sie bereits am Auftaktwochenende der Soester Kultur Gräfte, ihr Talent unter beweis gestellt.

Sa. 15.8.2020

Klavierkabarett à la Bodo Wartke

„Klavierkabarett in Reimkultur“ – so bezeichnet Bodo Wartke seine Art der kurzweiligen Unterhaltung. Der Pianist und Sänger Leon Jaekel nimmt sich dieses Motto an und interpretiert die Songs des Liedermachers auf seine ganz eigene Art. Von nachdenklichen Texten mit eindringlicher Klaviermusik bis hin zu witzigen und charmanten Songs mit furios-rhythmischer Begleitung bereitet Leon Jaekel ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle. Beste Unterhaltung und Kurzweil sind garantiert, wenn Leon durch die Musik zum Lachen, Weinen, Nachdenken oder einfach zum Genießen einlädt.

Unterstützt wird er durch die Soester Sängerin und Pianistin Carla Schulze. Carla ist vor allem bekannt durch ihr Mitwirken an verschiedenen Musikprojekten, wie z.B. den Five Times und der Westfalia Big Band. Ebenfalls mit von der Partie ist Leons Bruder David. Als Sänger bereicherte David Jaekel bereits das Live Stream -Konzert im Mai. Den Link finden hierzu finden Sie weiter unten.

So. 16.8.2020

Colour Flow

Twenty years and counting... die Dortmunder Band Colourflow feierte 2018 bereits ihr zwanzigjähriges Bühnenjubiläum. Dabei war die große Band-Besetzung mit zwei Gitarren, Drums, Bass, Keys und zwei Stimmen von Beginn an ein Garant für ein breites musikalisches Spektrum: Neben bekannten Coversongs aus den Bereichen Rock, Pop und Alternative der letzten Jahrzehnte und einigen weniger bekannten Raritäten bringen Colourflow auch mehrstimmige Akustik-Versionen und das ein oder andere eigene Stück mit auf die Bühne.

Vom 25.06.-16.08.2020 verwandelt sich der Gräftenabschnitt am Osthofentor von Donnerstag – Sonntag in die „Soester Kultur Gräfte“. Jeweils von 18-22 Uhr öffnet der Bereich für 100 Besucher seine Pforten und bietet ein stetig wechselndes Bühnenprogramm, das die Vielfalt der Kunst und Kultur in der Soester Börde widerspiegelt. Vom Akustik-Duo über die örtliche Rockband bis zur Top-40-Coverband, von einer Lesung bis zum Theaterstück und darstellender Kunst ist die gesamte Bandbreite der Kultur vertreten.

Abgerundet wird das Konzept durch eine repräsentative Auswahl regionaler Getränke- und Speisenangebote: #supportlocal wird hier groß geschrieben.

Wir unterstützen mit dieser Veranstaltung zudem das Kulturhaus Alter Schlachthof. Denn der „Soester Sommer“, seit mehr als 10 Jahren ein fester Begriff für ein ausgesuchtes Kulturprogramm während der Sommerferien, musste abgesagt werden. Schnell war daher entschieden: Wir bieten den Musikerinnen und Musikern als Alternative die Möglichkeit stattdessen in der „Soester Kultur Gräfte“ aufzutreten.

Auf dieser Seite ist das aktuelle Programm verfügbar.

Darüber hinaus veröffentlichen wir alle Veranstaltungen auch via Facebook und bald auch in der Soest App (Die Soest App).

Vorab müssen aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen Tickets online unter www.soesterkulturgraefte.de oder telefonisch unter 0 29 21 / 590 10 40 (Veranstalter Auf den Punkt) gekauft werden, um Warteschlangen zu vermeiden.

Der Ticketpreis liegt bei 8,00 EUR. InhaberInnen einer Sparkassen JokerCard erhalten die Tickets zum Sonderpreis von 7,50 EUR.

Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt

 

An den Bierzeltgarnituren in der Soester Kultur Gräfte können maximal 6 Tickets pro Tisch gekauft werden.

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist es erlaubt, dass bis zu 10 Personen an einem Tisch sitzen. Wenn ihr eine größere Gruppe seid, sendet uns gern eine E-Mail an info@aufden.de oder ruft kurz an unter 0 29 21 / 590 10 40, dann finden wir gemeinsam eine Lösung.

Ja, Hunde dürfen auch auf das Gelände. Hunde sind an der Leine zu führen. Bitte beachtet, dass es bei Konzerten auch sehr laut werden kann und nehmt Rücksicht auf das Wohl des Tieres und die anderen ZuschauerInnen.

In direkter Nähe gibt es kostenfreie Parkplätze z.B. den Georg-Plange-Platz. Von dort aus ist die Soester Kultur Gräfte schnell erreicht.

Fahrradparkplätze stehen direkt am Eingang zur Verfügung.

Die Soester Kultur Gräfte sind auch für RollstuhlfahrerInnen zu erreichen. Die Toiletten sind ebenfalls rollstuhlgerecht.

Ja, diese kann aber am Tisch abgenommen werden.

Auf den Punkt Veranstaltungstechnik GmbH
Hansenweg 3
59494 Soest

Telefon: 02921/590104-0
Telefax: 02921/590104-20
E-Mail: info@aufden.de

Veranstaltungsgelände

Soester Kultur Gräfte
Osthofentor 
59494 Soest

Tel.: 02921 7002014